Repa Copy AGB
Sicherheit für beide Seiten
Informiere Dich hier über die
Repa Copy Geschäftsbedingungen
In den Repa Copy Filialen wird Dir eine Vielzahl unterschiedlicher Leistungen angeboten,
für die jeweils spezielle Geschäftsbedingungen gelten.
Repa Copy Geschäftsbedingungen
B2B
Der AG erklärt, mit dem AN in ständiger Geschäftsverbindung zu stehen. Wenn sich AG und AN auf Geschäftsbedingungen beziehen, so kommen jene zur Anwendung, die zuletzt übersendet, im Geschäftslokal ausgehängt oder auf www.repaneo.com veröffentlicht wurden. Zahlungs- und Erfüllungsort sowie der Gerichtsstand sind der Sitz des ANs. Es gilt österreichisches Recht. Monatsfakturen werden bei Kleinbeträgen mit einer Manipulationsgebühr für Lieferscheinverwaltung und Rechnungslegung belastet. Die Zahlung erfolgt zu dem in der Auftragsbestätigung vorgemerkten Zeitrahmen. Bei Zahlungsverzug werden 12 % Verzugszinsen berechnet, jede Zahlungserleichterung wird aufgehoben, es tritt Terminverlust ein und der AG verliert alle ihm eventuell gewährten Rabatte. Der AN ist berechtigt den AG mit allen durch seine Nichterfüllung der Vertragspflichten aufgelaufenen Spesen, insbesondere auch den Kosten anwaltlicher Interventionen, zu belasten.

B2C
Ein KD unterliegt diesen Geschäftsbedingungen mit der Ausgabe und Übernahme vom neoone.Key als Kundenausweis. Alle Zahlungen erfolgen Bar, mit Bankomatkarte, Kreditkarte oder eigenem Credit.
 
Nachzulesen sind die Geschäftsbedingungen im Internet sowie auf den entsprechenden ProduktPostern, die in jeder unserer Filiale hängen.
©  Repa Copy  Nach oben  
Repa Copy Homepage
DigitalCenter Homepage
LogIn  |  Sitemap  |  Suchen  |  Kontakt   |  AGB   |  Impressum
ServicePage
D.Point Startseite
Suchfilter: